01.11.2012

Starke Charaktere erzählen ihre persönliche Geschichte

München, November 2012 – Die Leinfelder Private Collection umfasst zwei exklusive Unikate, alle von Hand gefertigt, jede für den einen, ganz besonderen Uhrenliebhaber. Konzipiert werden alle Uhren dieser Kollektion nach den individuellen Vorstellungen sowie Anforderungen des Trägers und entstehen bei Leinfelder Uhren München.

„Nobody does it better“ Maßanfertigung für Kapitän Frank Brown

„I’m not racing for second place“, mit dieser Aussage startete Frank Brown, Kapitän der Dragon Fly Plus in die Antigua Sailing Week 2009. Und er sollte aus dieser Segelregatta als Gewinner aller Rennen in allen Kategorien hervorgehen. Als Anerkennung für seine Leistung erhielt er eine für ihn gefertigte Uhr mit einer persönlichen Gravur „Nobody does it better“. Der Prototyp ist speziell für professionelle Segelregatten entworfen. Ein Chronograph in Weißgold mit rotem Armband aus medizinischem Silikon, mit Flybackfunktion, dezentraler Sekunde und Tachymeter-Skala. Und dass es niemand besser macht als Frank Brown bewies er jüngst als Sieger der Antigua Sailing Week 2012.

ULR Maßanfertigung für Prof. Dr. Ulrich L. Rohde

Die Begeisterung für Uhren liegt bei Prof. Dr. Ulrich L. Rohde bereits in der Familie begründet, und so ebnete sich sein eigener Weg durch das Handwerk seines Vaters. Er war Erfinder der ersten tragbaren Quarzuhr und Mitbegründer des Unternehmens Rohde & Schwarz GmbH und Co. KG in München. Mit dem Wunsch einen individuell gefertigten Zeitmesser zu tragen kam er auf Martin Mandl und sein Team zu. Diese schmiedeten ihm eine edle Herrenuhr aus Roségold mit klaren Formen, einem nach oben hin geschwungenen Gehäuse und von Hand gefertigten Details. Selbst die filigranen Goldzeiger und Indexpunkte wurden in der Münchner Werkstatt hergestellt. Eine Uhr, die mit ihrer Geschichte und ihrer Finesse Zeichen der Zeit setzt. „Im Leben habe ich exakte Vorstellungen. Warum sollte ich bei der Uhr eine Ausnahme machen?“