Meisterwerk: Leinfelder Uhren München präsentiert sich auf der HIGHLIGHTS

Premiere bei Leinfelder Uhren München: Zum ersten Mal zählte die Uhrenschmiede zum erlesenen Ausstellerkreis der HIGHLIGHTS. Seit 2010 steht die HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München als Boutiquemesse für ein erlesenes Messe-Ereignis. Bei Kunstsammlern und Kennern besticht die Veranstaltung jährlich durch ihr ausgewähltes, anspruchsvolles und überschaubares Kunst- und Antiquitätenangebot. 2021 waren erstmals auch drei exklusive Uhrenmarken in der Münchner Residenz vertreten und präsentierten dort vom 19. bis einschließlich 24. Oktober edle Armbanduhren sowie Neuheiten dem interessierten Publikum. 

 

In persönlicher salonartiger Atmosphäre konnten sich die Messebesucher selbst ein Bild von den neuesten Modellen von Leinfelder Uhren München machen. Neben der Luna 1 wurde auch der sportliche Chronograph Fredl erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Und das ließen sich auch die beiden Paten der neuen Uhren nicht entgehen – sowohl Helmut Hornung, Fachjournalist für Astronomie und Raumfahrt, als auch der Münchner Unternehmer Manfred Hilscher statteten der Messe einen Besuch ab.