MUNICHTIME 2011: LEINFELDER PRÄSENTIERT NEUES MODELL

 MUNICHTIME 2011: LEINFELDER PRÄSENTIERT NEUES MODELL

Am ersten Novemberwochenende war es wieder soweit: die Munichtime 2011 öffnete für Uhrenliebhaber aus ganz Deutschland ihre Pforten. Bereits zum zweiten Mal präsentierte sich auf der Münchener Messe auch Leinfelder Uhren München mit eigenem Stand und neuem Modell.

 

Insgesamt 80 Hersteller waren auf dem wichtigsten deutschen Uhrenevent  vertreten. Knapp 12.000 Uhrenbegeisterte statteten der Messe vom 4. bis zum 6. November 2011 einen Besuch ab. Auch in diesem Jahr war Leinfelder Uhren München mit einem eigenen Stand vertreten. Pünktlich zur Messe stellte die Münchner Werkstatt ihr neuestes Modell der Öffentlichkeit vor.

 

Der Leinfelder Meridian Chronograph verbindet handwerkliche Präzisionsarbeit mit einem technisch hochwertigen Kaliber. Ein leicht gewölbtes, kratzfestes Saphirglas schützt das Highlight des Meridian Chronographen: das Zifferblatt mit Sonnenschliff. Die runde Fläche wurde vom Zentrum nach außen hin geschliffen, bei Bewegung der Uhr wandert das reflektierte Licht im Kreis. Das aus Stahl gefertigte Gehäuse erinnert im Querschnitt an das Kapitell antiker Säulen. Uhrenfans und interessierte Besucher konnten das neueste Modell von Leinfelder Uhren München bereits auf der Messe bestaunen.

 

Zurück zur Übersicht